Haubarg Blumenhof

Ferienhof auf der Nordseehalbinsel Eiderstedt

Moin, moin!

Der Haubarg Blumenhof wurde vor über 200 Jahren erbaut. Heute bietet das Kulturdenkmal Ferienwohnungen mit Wohlfühl-Atmosphäre. Die Alleinlage im Land und zugleich die unmittelbare Nähe zur Nordsee, die Kinderfreundlichkeit und der Umgang mit Tieren versprechen einen erholsamen Urlaub!

Herzlich Willkommen!
Ihre Familie Hostrup


Haubarge auf Eiderstedt

Der Haubarg, von dem einmal vierhundert auf Eiderstedt standen, ist der größte Bauernhof der Welt. Woher kommt der Name? Das Gebäude mit dem riesigen Stauraum unter dem Reetdach diente zum Heu bergen und als Lagerplatz für ungedroschenes Korn. Gewaltige Eichenständer umschließen den Vierkant, auch Gulf genannt. Um dieses Ständerwerk gruppieren sich die Wohnräume und Stallungen. Weiter zu "Kulturdenkmal"


Unter dem Reetdach

Unter dem Reetdach des Haubargs Blumenhof befinden sich drei Ferienwohnungen - eine angenehme Beherbergung für 2 bis 5 Personen. Die 55 bis 90 qm großen Wohnungen bieten eine gute räumliche Aufteilung und jeglichen Komfort. Weiter zu "Ferienwohnungen"


Das weite Land vor St. Peter-Ording.

Aktualisiert am 22.11.16 | Tom Gries