Das Besondere am Haubarg Blumenhof ist die ruhige und idyllische Einzellage.
Unter dem Reetdach des Haubargs befinden sich drei Ferienwohnungen - eine angenehme Beherbergung für 2 bis 5 Personen.
Das Gebäude mit dem riesigen Stauraum unter dem Reetdach diente zum Heu bergen und als Lagerplatz für ungedroschenes Korn.

Haubarg Blumenhof, Ferienhof in Tating bei St. Peter-Ording, Eiderstedt, Nordsee

Moin, moin!

Der Haubarg Blumenhof wurde vor über 200 Jahren erbaut. Heute bietet das Kulturdenkmal Ferienwohnungen mit Wohlfühl-Atmosphäre. Die Alleinlage im Land und zugleich die unmittelbare Nähe zur Nordsee, die Kinderfreundlichkeit und der Umgang mit Tieren versprechen einen erholsamen Urlaub!

Herzlich Willkommen!
Ihre Familie Hostrup


Haubarge auf Eiderstedt

Der Haubarg, von dem einmal vierhundert auf Eiderstedt standen, ist der größte Bauernhof der Welt.

Woher kommt der Name?

Das Gebäude mit dem riesigen Stauraum unter dem Reetdach diente zum Heu bergen und als Lagerplatz für ungedroschenes Korn. Gewaltige Eichenständer umschließen den Vierkant, auch Gulf genannt. Um dieses Ständerwerk gruppieren sich die Wohnräume und Stallungen. Die Dreschtenne, die Loh, liegt seitlich. Von hier wurde die Ernte im Vierkant gestapelt. Das ganze Bauernhaus erhält seine Stabilität durch diese Ständerkonstruktion. Sollte eine Sturmflut einmal die Außenmauern zerstören, bliebe der obere Teil bestehen.

Die Haubarge auf Eiderstedt sind im 17. Jahrhundert durch den Einfluß der Holländer entstanden.

Weiter zu "Kulturdenkmal"


Ferienwohnungen unter dem Reetdach

Unter dem Reetdach des Haubargs Blumenhof befinden sich drei Ferienwohnungen - eine angenehme Beherbergung für 2 bis 5 Personen. Die 55 bis 90 qm großen Wohnungen bieten eine gute räumliche Aufteilung und jeglichen Komfort.

weiter zu "Ferienwohnungen"


Aktualisiert am 9. Mai 15 | Tom Gries

Haubarg Blumenhof

Hans-Georg Hostrup
Süderdeich 8
25881 Tating
Telefon: 04862 - 8419
Telefax: 04862 - 102088
haubarg-blumenhof@t-online.de

Rapsblüte | 8. Mai 2015